1. Ahoi & Willkommen
  2. Yachthafen
  3. Yachtclub
  4. Service
  5. Wassersport
  6. Yachthandel
  7. Yachtcharter
  8. Yachthafenresidenz Hohe Düne

Viel Genuss für Segel- und Kulinarikfreunde

Fans des maritimen Events erleben vom 11. bis 14. August wahre Freuden auf Hohe Düne

In der Ostsee Marina sind Gäste herzlich eingeladen, das maritime Spektakel von den schönsten Seiten zu genießen. Und dazu gehören auch kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Ob Fisch-Snack oder Gourmet-Menü, Eisbecher oder Tortentraum mit Kaffeespezialität: Passend zur Hanse, in stilvoll-maritimer Atmosphäre, bieten Restaurants und Bars auf Hohe Düne wahre Gaumenfreuden.

So lädt das Café Roma vom 11. bis 14. August, jeweils 9.00 bis 11.00 Uhr zu einem gemütlichen Seglerfrühstück mit Blick auf die Ostsee Marina ein. In der Brasserie finden Gourmet-Freunde täglich wechselnde Themenbuffets, von der Küche Mecklenburg-Vorpommerns, mediterraner Kochkunst bis hin zu asiatischen Spezialitäten. Auch ein Besuch im Sailor’s Club an der Spitze des Kongresszentrums der Halbinsel Hohe Düne ist lohnenswert: kleine Snacks sowie kühle Getränke werden den Gästen der Hanse Sail serviert. Ein unverstellter Blick auf die Hafeneinfahrt von Warnemünde verspricht Augenschmaus mit den vielen Seglern, Fähren, großen und kleinen Booten auf der Ostsee.

Ein besonderes kulinarisches Angebot bietet der „Mark am Meer“ am Sonntag, den 14. August in der Bootshalle auf Hohe Düne. Feinkost regionaler Erzeuger, wie beispielsweise Fischspezialitäten oder frisches Rostocker Bio-Gemüse sowie Handwerkstraditionen der Küstenregion aus Tonkeramik, handgesponnener Wolle und vielem mehr laden zum Schlemmen, Bummeln und Verweilen ein. Sternekoch Tillmann Hahn verwöhnt die Gäste zusätzlich mit einem reichhaltigen Brunchbuffet.

Aber auch zu Wasser warten zahlreiche maritime Attraktionen rund um den Yachthafen Hohe Düne. Von der Mole lassen sich über 220 Traditionssegler, darunter 14 Windjammern und die legendäre Bounty bestaunen. Und wer das maritime Spektakel lieber vom Wasser aus beobachten möchte, dem bietet der Wellnesshafen Hohe Düne einen dreistündigen Törn auf einer Segel- oder Motoryacht. Mit einem erfahrenen Skipper an Bord und einem gekühlten Glas Sekt in der Hand können Besucher und Gäste die Weite der Ostsee kennen lernen und das maritime Großevent Hanse Sail vom Wasser aus beobachten. Die Hohe Düne Yachten stechen vom 11. bis 14. August jeweils um 10 Uhr, 14 Uhr und 18 Uhr in See. Preis pro Person: 75€.

Reservierungen werden unter Tel. 0381 / 50 40 - 80 30 oder am Hafen Check-In entgegen genommen.

Hohe Düne, 05. August 2011 | alle News auflisten

Kontakt | Anfrage | Mitgliedschaftsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Partner