1. Ahoi & Willkommen
  2. Yachthafen
  3. Yachtclub
  4. Service
  5. Wassersport
  6. Yachthandel
  7. Yachtcharter
  8. Yachthafenresidenz Hohe Düne

Bramsegelschoner "Santa Barbara Anna" verabschiedet Saison

Von der Marina Ostsee aus das Passieren beobachten

Santa Barbara Anna von der Marina Ostsee beobachtenDie Segel der Santa Barbara Anna werden am 24. September 2011 um 10.00 Uhr im Rostocker Stadthafen gesetzt und gen Dänemark ausgerichtet. Ein stimmungsvoller Törn zum Saisonabschluss entlang der Scandlines-Fährroute erwartet Sie mit kulinarischer Bordverpflegung sowie einem Rücktransfer mit der Fähre für 89 € pro Person.

Der im Jahre 1951 erbaute Trawler „Vanessa Ann“ bereiste bis zu seiner heutigen Nutzung als Bramsegelschoner die Weltmeere als Handelssegler und wurde für private Zwecke von der Kelly-Familie genutzt. Den Name bekam der Segelschoner zu Ehren der bereits verstorbenen Mutter: Barbara Ann.

Der Dreimast-Bramsegelschoner „Santa Barbara Anna“ lichtet zum Abschluss der Saison seinen Anker für einen Wochenendtörn ins dänische Gedser. Mit der Reise sollen hanseatische Grüße an das kleine Dorf geschickt werden, das seinen 125. Gründungstag feiert.

Reservierungen nimmt die Tallship-Buchungszentrale gern unter Tel. 0381 / 208 52 - 26 entgegen. Falls Sie nicht an Bord sein werden, winken Sie der „Santa Barbara Anna“ doch einfach von der Marina Ostsee aus zu und beobachten Sie von der Mittelmole aus das Passieren.

Hohe Düne, 16. September 2011 | alle News auflisten

Kontakt | Anfrage | Mitgliedschaftsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Partner