1. Ahoi & Willkommen
  2. Yachthafen
  3. Yachtclub
  4. Service
  5. Wassersport
  6. Yachthandel
  7. Yachtcharter
  8. Yachthafenresidenz Hohe Düne

Bramsegelschoner versus Schonerbrigg

Unterstützen Sie die Schoner-Regatta tatkräftig

Zum Saisonstart erwartet alle Wassersportbegeisterte ein spannendes Event. Am 01. Mai 2010 nehmen der Bramsegelschoner „Santa Barbara Anna“ und die Greifswalder Schonerbrigg „Greif“ Kurs auf Richtung Dänemark. Der Wettstreit der beiden Segelschiffe führt entlang der Scandlines Fährroute nach Gedser in Dänemark. Starten werden die beiden Traditionsschiffe am 01. Mai 2010 um 10.00 Uhr in Rostock und werden voraussichtlich um 16.00 Uhr in Gedser erwartet. Am 02. Mai 2010 wird der Wettstreit von Gedser nach Rostock zu Ende geführt.

Entscheidend für den Sieg sind die Bewertungen der einzelnen Rennen sowie das Ergebnis der Addition der einzelnen Etappen. Gekrönt wird der Gesamtsieger mit einem von Scandlines gestifteten Pokal.

Die beiden Traditionssegler wurden im Jahr 1951 erbaut. Die „Santa Barbara Anna“ wurde an der Ostküste Mittelenglands für den Hochseefischfang im Atlantik gebaut. Ihr Vorteil bei dem Wettstreit könnte vielleicht der dritte Mast sein, über den das Segelschulschiff „Greif“ nicht verfügt. Die zu DDR-Zeiten auf der Warnowerft erbaute Schonerbrigg „Greif“, ist bekannt für ihre Schnelligkeit und ihre vielfach gewonnen Regatten auf der Hanse Sail. Wir sind gespannt, wer das Rennen machen wird!

Nehmen Sie teil und tragen Sie zum Gewinn eines der Schiffe maßgeblich bei. Anmeldungen für die Schoner-Regatta nimmt der Hanse Sail Verein e. V. entgegen.

Hanse Sail Verein e.V. in Rostock
Tel.: 0381 / 208 52 - 26 / - 76
E-Mail: tallshipbooking@aol.com
Web: www.hansesail.com

Hohe Düne, 08. Januar 2010 | alle News auflisten

Kontakt | Anfrage | Mitgliedschaftsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Partner