1. Ahoi & Willkommen
  2. Yachthafen
  3. Yachtclub
  4. Service
  5. Wassersport
  6. Yachthandel
  7. Yachtcharter
  8. Yachthafenresidenz Hohe Düne

Segelfest an der Ostsee

Am 07. Juli wurde die 75. Warnemünder Woche eröffnet und zumindest an Land startete das kulturelle Programm des maritimem Events mit dem traditionellen Umzug „De Niege Ümgang“ und dem Waschzuberrennen pünktlich. Anders war es mit den Highlights zu Wasser: Obwohl dieses sportliche Großereignis ganz im Zeichen des Segelsports steht, wurden für den ersten Wettfahrttag alle Regatten abgesagt, denn die Ostsee hatte sich am Samstag in ein reines Nebelmeer verwandelt. Aber schon am Sonntag wurden sowohl Segler, als auch Zuschauer mit dem schönsten Sonnenschein belohnt.

In diesem Jahr begeht das sportliche Großereignis vom 07. bis 15. Juli bereits das 75. Jubiläum. Nahmen an der ersten Regatta im Geburtsjahr 1926 nur 47 Yachten teil, sind es mittlerweile mehr als 1900 aktive Segler aus 24 Nationen, hinzu kommen 1100 Sportler aus 26 verschiedenen Einheitsklassen, die mit bzw. auf 700 Sportbooten anreisen. Außerdem werden 180 Schiffe erwartet, die an ca. 200 Wettfahrten teilnehmen.

Zu den sportlichen Highlights des neuntägigen Programms gehören die drei deutschen Meisterschaften, die täglich um 11.00 Uhr beginnen und auf der Ostsee vor Warnemünde ausgetragen werden. So gehen bei der Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft der Bic Techno 30 Teilnehmer an den Start. Die Hobie Cat 16 sind mit rund 40 Booten vertreten und in der Bootsklasse OK-Jolle starten 40 Boote

Ab Mitte der Woche können im Yachthafen der Yachthafenresidenz Hohe Düne die 2.4mR Segelboote der paralympsichen Klasse bestaunt werden, die erneut im Yachthafen Hohe Düne gastiert. Dieser Bootstyp zeichnet sich durch eine besondere Eigenschaft aus: Das Boot lässt sich perfekt an verschiedene Behinderungen anpassen, da man es leicht umbauen kann und nötige Änderungen im Cockpit schnell umzusetzen sind. Auf diese Weise ist ein Wettkampf mit nicht behinderten Seglern unter gleichen Bedingungen möglich. Die Segel-/Ranglistenregatten für diese Klasse starten am Samstag, 11. Juli um 11.00 Uhr, auf der Ostsee vor Warnemünde. Nutzen Sie diesen Wettstreit für einen erholsamen Spaziergang entlang der Mole Hohe Düne und genießen Sie von hier aus den phantastischen Blick auf die Ostsee. Entdecken Sie im Anschluss die kulinarische Vielfalt auf Hohe Düne und lassen Sie den Nachmittag bei einem leckeren und erfrischenden Eisbecher im Café Roma mit Blick über den Yachthafen ausklingen.

Hohe Düne, 10. Juli 2012 | alle News auflisten

Kontakt | Anfrage | Mitgliedschaftsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Partner